Datum / Uhrzeit  Ort  Stadion  Verein 1 Verein 2 Liga   Ergebnis Zuschauer
19.11.2011 / 18:00

Grevenbroich / Deutschland

Erftstadion

SC 1911 Kapellen-Erft SF Hamborn 07 Niederrheinliga 1:1 145

 zum Bericht


DSC 0682 1024x678DSC 0683 1024x678DSC 0685 1024x678DSC 0687 1024x678DSC 0688 1024x678DSC 0691 1024x678DSC 0692 1024x678DSC 0693 1024x678DSC 0694 1024x678DSC 0695 1024x678DSC 0696 1024x678DSC 0697 1024x678DSC 0698 1024x678DSC 0699 1024x678DSC 0700 1024x678DSC 0701 1024x678DSC 0702 1024x678DSC 0703 1024x678DSC 0705 1024x678DSC 0706 1024x678DSC 0708 1024x678DSC 0709 1024x678DSC 0710 1024x678DSC 0711 1024x678DSC 0713 1024x678DSC 0717 1024x678
 

Auch auf einen Samstag ist es gar nicht man so leicht ein Spiel in den unteren Ligen zu finden. Umso glücklicher war ich, dass es mal wieder was aus der Niederrheinliga für mich gab.
Anstoß in Grevenbroich war um 18.30, so konnte ich im TV noch 2.Bundesliga schauen. Dann ging es ab per Bahn und Bus. Anreisezeit mit dem VRR bis nah ans Stadion ran so knapp 1,5h. 
Von der Bushaltestelle bis zum Erftstadion geht man durch eine eher gediegene Einfamilienhäusersiedlung. Am Eingang 6,-Euro gezahlt und dafür neben einem brauchbaren Ticket auch noch ein gutes Stadionheft (einiges an Berichten zum aktuellen Spieltag für die ersten 3 Mannschaften des Vereins) und ein Sonderheft zum 100jährigen Jubiläum des Vereins.
Das Stadion ist ganz nett, hat keine richtigen Tribünen, sondern nur je 3 Stehstufen auf den beiden Geraden. So ist denn die Kapa auch nur bei rund 3.000. Das ganze hat dann aber einen recht weitläufigen Charakter und wirkt größer als es ist. Netter Weise hat der Hauptplatz Flutlicht, so dass ich mich um diese Jahreszeit mal ausnahmsweise nicht mit einem Nebenplatz abspeisen lassen mußte ;-)
Die RBatwurst war ok, der Glühwein sehr gut. Das Personal vom Verein freundlich und hilfsbereit, besorgte man mir doch über mehrere Umwege einen Schal (13,50). Das haben die wohl auch nicht jeden Tag, dass da jemand Fanartikel kaufen möchte. 
Das Spiel: nicht sehr erwärmend, vor allem HZ 1 - da gab es praktisch keine nennenswerte Torchance. Dass die Duisburger Gäste abgeschlagener Tabellenletzter siind konnte man nicht sehen, hatten sie denn m.E. die größeren Spielanteile.
In HZ 2 wurde es dann etwas besser. Es gab jetzt eine Reihe von Tormöglichkeiten. Durch eine schöne Kombination gelangten die Hausherren zur Führung. Aber in der Folge haben sie dann einfach nicht mehr nachgelegt, ausser einer versemmelten 1000% Chance war da nix mehr. So kam es wie es kommen mußte - die Gäste glichen aus. Alles in allem ein verdientes Unentschieden.

Randnotiz: Es gab sogar eine Handvoll Gästefans. 2-3 davon machten sogar sowas wie Stimmung inkl. Fahne und einigen Gesängen.

   

   

   

   

   

   

 

Ich will doch nur hoppen... 2

Das neue Ground-hopper.com Buch "Ich will doch nur hoppen... 2" ist ab sofort bei Amazon.de erhältlich. 
Einfach dort bestellen, entweder als Ebook für 4,99€ oder Buch für 9,99€ und wie gewohnt bei Amazon shoppen

Ama pic

(Print-Buch | E-Book)

Zum Seitenanfang