Datum / Uhrzeit  Ort  Stadion  Verein 1 Verein 2 Liga   Ergebnis Zuschauer
28.10.2011 / 18:00

Rostock / Deutschland

Ostseestadion

FC Hansa Rostock FC Energie Cottbus 2.Liga 1:1 14.700
29.10.2011 / 13:30 Rostock / Deutschland Sportplatz am Damerower Weg Rostocker FC 95 SV Waren 09 Verbandsliga M/V 4:2 ca.200
28.10.2011 / 18:00 Rostock / Deutschland Sportplatz Hans-Sachs-Allee NP SG Motor Neptun III SV Warnow 09 1.Kreisklasse 2:1 ca.15
28.10.2011 / 18:00 Rostock / Deutschland Volksstadion FC Hansa Rostock II Brandenburger SC Süd 05 NOFV-Nord 5:0 180

 zum Bericht


DSC 0312 1024x678DSC 0313 1024x678DSC 0314 678x1024DSC 0315 1024x678DSC 0316 1024x678DSC 0317 1024x678DSC 0318 1024x678DSC 0319 1024x678DSC 0320 1024x678DSC 0321 1024x678DSC 0323 1024x678DSC 0324 1024x678DSC 0325 1024x678DSC 0326 1024x678DSC 0328 1024x678DSC 0329 1024x678DSC 0330 1024x678DSC 0337 1024x678DSC 0338 1024x678DSC 0339 1024x678DSC 0343 1024x678DSC 0345 1024x678DSC 0346 1024x678DSC 0350 1024x678DSC 0352 1024x678DSC 0445 1024x678DSC 0446 1024x678DSC 0447 1024x678DSC 0448 1024x678DSC 0449 1024x678DSC 0450 1024x678DSC 0451 1024x678DSC 0452 1024x678DSC 0453 1024x678DSC 0454 1024x678DSC 0455 1024x678DSC 0456 1024x678DSC 0457 1024x678DSC 0458 1024x678DSC 0459 1024x678DSC 0460 1024x678DSC 0461 1024x678DSC 0462 1024x678DSC 0463 1024x678DSC 0464 1024x678DSC 0465 1024x678DSC 0466 1024x678DSC 0468 1024x678DSC 0469 1024x678DSC 0470 1024x678DSC 0472 1024x678DSC 0473 1024x678DSC 0474 1024x678DSC 0475 1024x678DSC 0476 1024x678DSC 0478 1024x678DSC 0479 1024x678DSC 0480 1024x678DSC 0481 1024x678DSC 0482 1024x678DSC 0483 1024x678DSC 0484 1024x678DSC 0485 1024x678DSC 0486 1024x678DSC 0487 1024x678DSC 0488 1024x678DSC 0489 1024x678DSC 0490 1024x678DSC 0491 1024x678DSC 0493 1024x678DSC 0494 1024x678DSC 0495 1024x678DSC 0496 1024x678DSC 0498 1024x678DSC 0499 1024x678DSC 0500 1024x678DSC 0501 1024x678DSC 0502 1024x678DSC 0503 1024x678DSC 0504 1024x678DSC 0505 1024x678DSC 0506 1024x678DSC 0507 1024x678DSC 0508 1024x678DSC 0509 1024x678DSC 0510 1024x678DSC 0512 1024x678DSC 0513 1024x678DSC 0514 1024x678DSC 0515 1024x678DSC 0516 1024x678DSC 0518 1024x678DSC 0519 1024x678DSC 0520 1024x678DSC 0521 1024x678DSC 0522 1024x678DSC 0525 1024x678DSC 0528 1024x678DSC 0529 1024x678DSC 0530 1024x678

Mein erstes richtiges Hopping-Wochenende in der Heimat - wurde auch mal Zeit.
So ging's mit der Frau für ein Wochenende nach Rostock. 4 Spiele wurden es am Ende in 48h. Und da war auch einiges richtig Nettes dabei.
Aber der Reihe nach.


Am Freitag Vormittag ging es los auf dem Pott gen Ostseeküste; dank viel Verkehr und Dauerbaustelle zwischen Bremen und Hamburg dauerte das dann auch mal schlappe 5,5 Stunden bis wir in HRO angekommen waren. Also ging es direkt zum geliebten Ostseestadion:

Freitag, 28.Oktober 2011, FC Hansa Rostock vs. Energie Cottbus
Zum Stadion gibt's nicht viel zu sagen, außer dass es nur sehr enttäuschend mit 14.700 Zuschauern besucht war. Gegen die Randpolen hatte ich mit deutlich mehr Andrang gerechnet.
Das Spiel war nicht sehr prall, man merkte wieder, dass Hansa ein Sturm-Problem hat. Hoffnungsträger Mintal saß aber immerhin nach moantelanger Pause endlich mal wieder auf der Bank und durfte am Ende auch rund 15 Minuten ran. 
Nach schlimmem Bock von Müller gingen die Cottbuser unverdient in Führung, der die Rostocker bis zum Ende hinterher liefen. Viel Zwingendes kam nicht herum, gegen Ende hatten die Gäste noch die weit besseren Chancen. Erst mit dem Schlußpfiff, in der Nachspielzeit der Nachspielzeit gelang der doch etwas glückliche Ausgleichstreffer. Nun denn, wenigstens ein Punkt...

Samstag, 29.Oktober 2011, Rostocker FC vs. SV Waren 09
Heute ging es in die Verbandsliga MV. 
Der Ground des RFC liegt praktisch in Steinwurfweite vom Ostseestadion weg und lockte mit einem herrlich bemalten Tor. Dieser Eingangsbereich war zwar leider ausser Betrieb und man mußte einen anderen wählen, machte optisch aber echt was her.
Der Ground an sich ist nicht der große Knaller, einzig ein paar grasbewachsene Stufen und eine Anzeigentafel machten Eindruck. 
Dafür gab's sehr freundliches Personal, bei denen wir A) ordentliche Eintrittskarten bekamen und B) einen Schal für 11 Euro erstehen konnten. 
Das Spiel war dann ein echtes Highlight:
Es gab Unmengen an Torchancen, viel Tempo und einfach nur nett anzuschauenden Fußball. Die Gäste, ihres Zeichens Tabellenführer, waren vor allem in der ersten Hälfte die mit Abstand bessere Elf. Allerdings gingen die RFC'ler gleich früh mit 2 ihrer wenigen Angriffe in Führung zum 2:0 Pausenstand. Die Warener verschoßen in Hälfte eins noch einen (unberechtigten) Elfmeter.
Nach der Pause kamen die Gäste verdient ran auf 2:1, schoßen sich aber am Ende selbst ab. Sie bekamen noch 2 herrlich-lustige Gegentreffer, wobei der Keeper der Gäste viel Häme von den Zuschauern erntete.
Ein echt tolles Spiel. So macht Hoppen echt Spaß!!

Sonntag, 30.Oktober 2011, SG Motor Neptun III vs. SV Warnow 90
Dieser Ground in der Hans-Sachs-Allee, ebenfalls nur wenige Minuten vom Ostseestadion entfernt, war ein echter Zufalls-Treffer:
Eigentlich wollten wir uns die Zeit bis 14.00 Uhr, wenn das Spiel von Hansas Zweitvertretung stattfinden sollte, mit einem Bummel durch den Rostocker Zoo vertreiben. Die wollten da aber satte 11,50€ Eintritt haben die ich nicht zahlen wollte. So gingen wir ein wenig bummeln in Richtung Botanischen Garten. Dank Google Maps auf dem IPhone entdeckte ich auf dem Weg dorthin 3 Grounds. So gingen wir dort entlangen und hörten von weitem schon ein paar "Fußball-Geräusche". Also - hin da. Und tatsächlich, es fand ein Spiel statt!
Im Vereinsheim die Paarung erfragt und gleich für 'nen 10er noch einen super-chicen Schal von Motor erstanden. 
Der Ground war gar nix: Asche (nicht rot, sondern grau!), 6x Flutlicht und als Abgrenzung zum (roten) Ascheplatz ein Grashügel in dem ein paar Stufen drin waren. Sonst gab's Blick auf besagten Botanischen Garten und irgendwelche komischen Garagen.
Das Spiel war ziemlich auf Freizeitfußballer-Niveau - aber was soll's. Das Wetter war super und es gab halt einen Überraschungs-Ground.

Sonntag, 30.Oktober 2011, FC Hansa Rostock II vs. Brandenburger SC Süd 05
Danach ging es direkt zurück in Richtung Ostseestadion. Am Nachwuchszentrum des FC Hansa noch ein Bierchen gezischt und ne Wurscht gegessen. Dann weiter zum direkt daneben liegenden Volksstadion.
Am Einlaß für 3 Euro ein Ticket erstanden (als Vereinsmitglied gab's Rabatt). Der laden ist eigentlich nur ein Spielfeld umrandet von großem Graswall, nur auf der Hauptseite einige Stufen. Sonst nur noch Flutlicht und den Blick auf ein altes, verrottetes Schwimmbad und die Flutlichter des OS.
Aus Brandenburg kamen ein paar Dutzend Anhänger mit, die auch ein klein wenig Support gemacht haben.
Das Spiel: Super. :-)  Nach 3 Minuten stand es bereits 2:0 für Hansa. Die Gäste hatten praktisch nicht den Hauch einer Chance, außer einem Lattentreffer in der ersten Hälfte kam nicht wirklich viel Produktives. Rostock in allen Belangen hoch überlegen, hatte noch Unmengen an weiteren hochkarätigen Chancen. Noch 2 Treffer mehr am Ende, und man hätte Tabellenführer Torgelow überholt.
Ein schöner Abschluß eines schönen Wochenendes in Rostock

   

   

   

   

   

   

 

Ich will doch nur hoppen... 2

Das neue Ground-hopper.com Buch "Ich will doch nur hoppen... 2" ist ab sofort bei Amazon.de erhältlich. 
Einfach dort bestellen, entweder als Ebook für 4,99€ oder Buch für 9,99€ und wie gewohnt bei Amazon shoppen

Ama pic

(Print-Buch | E-Book)

Zum Seitenanfang