Datum / Uhrzeit  Ort  Stadion  Verein 1 Verein 2 Liga   Ergebnis Zuschauer
28.09.2014 / 13:00

Eltmann / Deutschland

Sportanlage SG Eltmann SG Eltmann II TSV Kirchaich Kreisklasse Schweinfurt 3 1:2 ca.75
28.09.2014 / 15:00 Wonfurt / Deutschland Salistadion DJK Dampfach SV Mülhausen/Schraudenbach Bezirksliga Unterfranken Ost 2:1 150
28.09.2014 / 17:00 Wiesentheid / Deutschland Sportzentrum Wiesentheid TSV/DJK Wiesentheid SV-DJK Oberschwarzach Bezirksliga Unterfranken Ost 1:2 250

 zum Bericht


DSC 0490 1024x678DSC 0491 1024x678DSC 0492 1024x678DSC 0493 1024x678DSC 0494 1024x678DSC 0495 1024x678DSC 0496 1024x678DSC 0497 1024x678DSC 0498 1024x678DSC 0500 1024x678DSC 0501 1024x678DSC 0505 1024x678DSC 0507 1024x678DSC 0508 1024x678DSC 0509 1024x678DSC 0510 1024x678DSC 0511 1024x678DSC 0513 1024x678DSC 0514 1024x678DSC 0518 1024x678DSC 0520 1024x678DSC 0521 1024x678DSC 0522 1024x678DSC 0524 1024x678DSC 0526 1024x678DSC 0527 1024x678DSC 0528 1024x678DSC 0529 1024x678DSC 0530 1024x678DSC 0533 1024x678DSC 0534 1024x678DSC 0535 1024x678DSC 0538 1024x678DSC 0539 1024x678DSC 0540 1024x678DSC 0541 1024x678DSC 0542 1024x678DSC 0543 1024x678DSC 0544 1024x678DSC 0545 1024x678DSC 0546 1024x678DSC 0547 1024x678DSC 0548 1024x678DSC 0549 1024x678DSC 0550 1024x678DSC 0551 1024x678DSC 0552 1024x678DSC 0553 1024x678DSC 0554 1024x678DSC 0555 1024x678DSC 0556 1024x678DSC 0557 1024x678DSC 0558 1024x678DSC 0559 1024x678DSC 0560 1024x678DSC 0561 1024x678DSC 0563 1024x678DSC 0564 1024x678DSC 0565 1024x678DSC 0567 1024x678DSC 0568 1024x678DSC 0570 1024x678DSC 0571 1024x678DSC 0572 1024x678DSC 0573 1024x678DSC 0575 1024x678DSC 0576 1024x678DSC 0578 1024x678DSC 0579 1024x678DSC 0580 1024x678DSC 0581 1024x678DSC 0582 1024x678DSC 0583 1024x678DSC 0584 1024x678DSC 0585 1024x678DSC 0586 1024x678DSC 0587 1024x678DSC 0588 1024x678DSC 0589 1024x678DSC 0590 1024x678DSC 0591 1024x678DSC 0592 1024x678DSC 0593 1024x678DSC 0594 1024x678DSC 0595 1024x678DSC 0596 1024x678DSC 0597 1024x678DSC 0599 1024x678

Am zweiten Wochenende hintereinander gab es für mich einen "Dreier" in Ost-Unterfranken. Der Grenzübertritt von meiner aktuellen Heimat Oberfranken nach eben jenem Unterfranken ist nur wenige Kilometer entfernt. :-)

Kurz links hinter Bamberg ist man schon "drüben". So bietet sich also die Gegend an - heutiges Ziel war die Bezirksliga Ost im Regierungsbezirk Unterfranken. Hier hatte ich am vergangenen Wochenende bereits gute Erfahrung gemacht mit dem wirklich tollen Steigerwald-Stadion in Gerolzhofen.

Die kleine Tour heute war wirklich sehr kurzfristig zusammengestellt - die Hauptspiele hatte ich bereits auf einer Liste mit möglichen Zielen für diesen Sonntag, erst gut 30 Minuten vor Abfahrt hab ich mich dann endgültig entschieden und noch kurzfristig ein Ergänzungsspiel reingebaut.
So ging es dann zuerst nur gut 20km von Bamberg nach Eltmann.
Der Ort Eltmann liegt nett direkt am Ufer des Mains, auch von der Sportanlage des Kreisligisten (erste Mannschaft) bzw. Kreisklassisten (zweite Mannschaft) konnte man den Fluß hören bzw. die darauf vorbeifahrenden Schiffe udn Boote.
Bei bestem Wetter konnte ich so eine brauchbare Anlage besuchen. Ein ordentliches Rasenfeld wurde von einer Laufbahn umrandet, dazu gab's Zaun und Flutlichmasten. Am Eingang ein kleines Kassenhäuschen und direkt daneben eine anscheinend nagelneue Mini-Tribüne mit Überdachung. Witzig das Teil.
Interessanter Weise war dies die mit Abstand beste Anlage des heutigen Tages, obwohl die anderen beiden Partien 1-2 Ligen höher waren. 
Zuschauer gab es in Eltmann durchaus einige, nach meiner Zählung rund 75, offiziell waren es nur ein Drittel davon, was aber definitiv nicht gepaßt hat. Eintritt wurde beim 13.00 Uhr Spiel per Klingelbeutel kassiert (3€), später dann, als ich die Anlage verließ mit dem Abpfiff, war das Kassenhäuschen in Betrieb und es wurde dort kassiert - es fand noch ein Spiel der ersten Mannschaft statt.
Ich hatte mir nun ein Spiel der Zweitvertretung rausgesucht. Die waren laut Spielheftchen abgeschlagen letzter in der Kreisklasse 3 im Kreis Schweinfurt mit nur 1 Punkt. In Halbzeit eins sah man auch warum, da lief nicht viel zusammen und sie konnten froh sein nur mit 0:2 in die Pause zu müssen. Nach der Pause strengten sie sich aber deutlich mehr an und kamen nicht unverdient zum Anschlußtreffer, alles in allem am Ende aber doch ein verdienter Auswärtssieg in einem durchaus guten Spiel.

Von Eltmann ging es wiederum nur gut 20km weiter nach Westen - an der A70-Abfahrt Haßfurt ging es kurz nach Süden in das kleine Kaff namens Dampfach, welches Ortsteil von Wonfurt ist. (Ein Ort von dessen Existenz ich bis dahin nichts wußte...)
In Dampfach gibt es nun einen Bezirksligisten der laut Hopping-Planung für heute mit dem sogenannten "Salistadion" aufwarten sollte. Nun ja, viel erwartet habe ich nicht. Am Eingang des Grounds, an dem ich auf die Minute pünktlich ankam, Stand auch groß "Salistadion". Aber Sekunden nach Betreten des Grounds war klar, dass das hier nicht wirklich was mit Stadion an sich zu tun hat. Am Eingang gab es aus einem Imbißwagen oder sowas heraus die Tickets nebst Spielheftchen (5€ für ein kleines Ticket von der Rolle).
Die Anlage besteht praktisch nur aus dem Rasenplatz, dem Vereinsgebäude an einer Längsseite und Graswall mit einigen Sitzbänken an der andern Längsseite. Also - einfacher Sportplatz den ein Scherzkeks als Stadion deklariert hat.
Zur Entschädigung gab es aber ein durchaus ansprechendes Spiel, was auch noch ein Kellerduell war. Bis zur Pause war das alles durchaus ausgeglichen mit einem verdienten 1:1. Danach gewannen die Gastgeber etwas mehr an Oberwasser und konnten die Nummer am Ende knapp für sich entscheiden. Den ewig pöbelnden Rentnermob an den Seitenlinien dürfte es gefreut haben.
Hier mußte ich allerdings etwas vor Abpfiff los, da mein letztes Ziel, das Spiel um 17.00 Uhr in Wiesentheid, doch noch knapp 30km entfernt war und in Dampfach nicht ganz pünktlich angefpiffen wurde.

In Wiesentheid bin ich wieder auf die Sekunde pünktlich zum Anpfiff angekommen - und das trotz Teilsperrung im Ort wegen einem Volksfest oder Bikertreffen oder sowas, was dann halt Umleitung und Umweg bedeutete. Zum Ausgleich habe ich dann aber noch einen Parkplatz direkt am Eingang des "Sportzentrums" bekommen.
Die Wiesentheider hatte ich ja vergangene Woche bereits als Gast in Gerolzhofen gesehen - aber anscheinend bringe ich den Jungs dort kein Glück - als eines von zwei Topteams der Liga mußten sie sich vergangenen Woche mit einem 2:2 zufrieden geben und heute setzte es sogar eine (verdiente) Heimniederlage... In den ersten wenigen Minuten hatten sie zwar 1-2 gute Chancen, aber dann haben sie sich von den Gästen aus dem Tabellenmittelfeld bzw. aus Oberaschbach überrennen lassen und sind schnell mit 0:2 ins Hintertreffen geraten. Bis zur Pause bekamen die Gastgeber kaum ein Bein auf den Boden. Nach der Teepause lief es dann etwas besser, aber so richtig zwingend wurde es nicht, auch wenn noch der Anschluß gelang. Die Gäste standen ganz gut und namen die 3 Punkte mit nach Hause.

Der Ground: Absolut lächerlich. Ehrlich. Einfachster Grasplatz inkl. dreier Flutlichmasten, an einer Seite Laufbahn, dazu ein wenig Werbetafeln und an der Seite mit der Bahn eine Reihe von Sitzbänken. Das war's. Keinerlei Ausbau. Das Ganze geht dann als Sportzentrum durch, vermutlich weil noch ein Weitsprungareal da ist nebst einer kleinen handvoll weiterer Sportplätze.
Alles in allem wirklich nicht wert extra wegen dem Platz hinzufahren. 

In meiner heutigen 3er-Tour war's somit eine verhältnismäßig schwache Auswahl an grounds, bezeichnender Weise der Ergänzungs-Platz zu Beginn der Tour noch am besten. 
Aber ok, das Wetter war richtig gut, die Spiele brauchbar. Man kann nicht immer Glück haben mit den Grounds.

   

   

   

   

   

   

 

Ich will doch nur hoppen... 2

Das neue Ground-hopper.com Buch "Ich will doch nur hoppen... 2" ist ab sofort bei Amazon.de erhältlich. 
Einfach dort bestellen, entweder als Ebook für 4,99€ oder Buch für 9,99€ und wie gewohnt bei Amazon shoppen

Ama pic

(Print-Buch | E-Book)

Zum Seitenanfang